Automationskonzept

Mit FuelCon Testequipment der Evaluator Serien lassen sich Brennstoffzellen, Batterien und Elektrolyseure bewerten, validieren und optimieren. Diese Vorgänge sind manuell, teil-, aber auch vollautomatisiert möglich. Dadurch können unterschiedlichste Testszenarien erstellt werden, die von einfachen Prüfungen über umfangreiche Fahrzyklen bis hin zu Langzeittests reichen.

Herzstück eines jeden Evaluator Prüfstands ist unsere TestWork Automation, die sowohl hardware- als auch softwareseitig Prüfungen realisiert und zuverlässig umsetzt. Im Zusammenspiel aller FuelCon Komponenten lassen sich so Tests in Echtzeit steuern und hochdynamische Fahrzyklen abbilden. Dank unseres offenen Schnittstellenkonzepts können externe Geräte ebenso einfach eingebunden und in den Prüfablauf integriert werden.

Für den Prüfstandsbediener ist vor allem unsere gleichnamige Bediensoftware TestWork das zentrale Instrument der Prüfstandsverwaltung und -Steuerung. Durch die intuitive Bedienung lassen sich komplexe Prüfläufe vollautomatisiert abbilden, ohne dabei den Überblick für das Wesentliche zu verlieren. Als zuverlässige Bediensoftware unterstützt TestWork Ihre spezifischen Anwendungsfälle und lässt sich dabei auch ganz individuell konfigurieren.

Einen ersten Eindruck unserer Software können Sie bei unseren öffentlichen Webinaren gewinnen, die wir regelmäßig für Interessenten anbieten. Ein Blick in unsere Webinarübersicht lohnt sich in jedem Fall.

TestWork Automationskonzept