Befeuchtungstechnologien für Brennstoffzellentests

In jedem Brennstoffzellenprüfstand ist die Befeuchtung der Gasdurchflüsse an Anode und Kathode eine wichtige Aufgabe. Die Befeuchtung erfordert meist den größten Aufwand innerhalb der verfahrenstechnischen Komponenten und verbraucht typischerweise die meiste Energie.

FuelCon unterstützt bei der Wahl des richtigen Befeuchtungssystems für den jeweiligen Prüfstand. Dabei werden Ihre speziellen Anforderungen in Bezug auf die jeweilige Brennstoffzellentechnologie, Betriebszyklen, Dynamik, Genauigkeit und das charakteristische Zusammenwirkungen von Durchfluss, Druck und Temperatur berücksichtigt.

FuelCon bietet folgende Befeuchtungstechnologien:

  • Direkt-Verbrennungsbefeuchtung
  • Sättigungsbefeuchtung (Bubbler)
  • Direkt-Injektionsbefeuchtung
  • Gegenstrombefeuchtung


Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Produktbeschreibung Evaluator-LT sowie in den technischen Datenblättern, die Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung stehen.

Oder rufen Sie uns an! Wir besprechen gern Ihre Anforderungen.