SOEC/rSOC-Elektrolyseure testen

Für vollautomatische Untersuchungen von SOEC/rSOC-Elektrolyseuren bieten wir nachrüstbare Erweiterungsoptionen für unsere Standard-SOFC-Prüfstände Evaluator-HT an.

Herzstück ist die von FuelCon speziell für SOEC entwickelte pulsationsarme Verdampferbaugruppe. Durch die extrem gleichmäßige Verdampfung des Wassers werden Druckschwankungen und die damit verbundenen Schwankungen der Zellspannungen vermieden. Die Dampferzeugung kann dabei mit oder ohne den Einsatz von Trägergas erfolgen.

Verdampferbaugruppen stehen je nach Kundenanforderung in verschiedenen Größen zur Verfügung. Die gewünschte Dampfmenge und Temperatur sind dabei präzise einstellbar.

Wir bieten:

  • Leistungsbereich von 1 W bis 25 kW (Zellen oder Stacks)
  • Spannungsversorgung bis 1.000 A / 1.000 V
  • Druckmanagement
    • Bis 30 bar
    • Unabhängige Einstellung von Anode und Kathode
    • Vielfältige Steuerungsmodi  (Vor-, Nach- und Differentialdruck)
  • Thermisches Management
    • Bis 950 °C
    • Unabhängige Kreisläufe für Gase und Wasser
    • Hauben- oder Klappöfen
  • Präzise, druckunabhängige Wasserdampferzeugung und -dosierung
  • Abgasbehandlung
    • Leistungsfähige Gas- und Flüssigkeitsabscheider
    • Dosierung des Abgasstroms
  • Integrierbare Impedanzspektroskopie (Option)
  • SPS-Steuerung mit mehrstufigem Alarmregime
  • PC mit TestWork Bedienoberfläche


Weitere detaillierte Informationen erhalten Sie in unserer Produktbeschreibung Evaluator-HT, die Ihnen im Download-Bereich zur Verfügung steht.

Oder rufen Sie uns an! Wir besprechen gern Ihre Anforderungen.