Testsysteme für SOFC-Brennstoffzellen

Unsere Evaluator-HT Prüfstände sind erprobte Lösungen, die für die spezifischen Ansprüche von SOFC-Brennstoffzellen zum Einsatz kommen: Langzeituntersuchung, Performance-Test und Materialcharakterisierung von Einzelzellen, Komponenten, Zellstapeln, Hot-Boxes oder kompletten Systemen. Darüber hinaus bieten wir Fügestationen zur Fertigung von SOFC-Zellstapeln sowie Systeme zur produktionsbegleitenden Qualitätssicherung von MEAs an.

Evaluator-HT Testsysteme sorgen für den reibungslosen Ablauf automatischer Prüfprogramme und Thermozyklen bei Temperaturen bis zu 1.100 °C.

Die Brennstoffzellenprüfstände sind mit erprobten Ofenkonzepten sowie verschiedenen Modulen für die reproduzierbare, definierte Adaptierung von Einzelzellen oder Zellstapeln ausgestattet. Vielfältige Mischoptionen für die Eingangsgase ermöglichen die Simulation beliebiger Brenngasszenarien.

Alle SOFC-Prüfstände können mit entsprechenden Modulen aus- oder nachgerüstet werden, welche den Test von SOEC/rSOC ermöglichen.

Für die jeweiligen Testanforderungen bieten wir unterschiedliche Klassen von SOFC-Brennstoffzellenprüfständen:

Ihre Anforderung Unser Produkt
Test von Einzelzellen und KomponentenPrüfstände bis 2.000 W Leistung und Strömen bis zu 1.000 A für SOFC-Einzelzellen sowie für Komponenten wie MEAs, Elektroden, Dichtungen und Katalysatoren 
Test von Zellstapeln und Hot-Box SystemenPrüfstände bis 25 kW Leistung für SOFC-Zellstapel und Hot-Boxes
Test von SystemenPrüfstände bis 25 kW Leistung für SOFC-Demonstratoren und Brennstoffzellensysteme mit stationären Endanwendungen
FertigungsanlagenSinter- und Fügestationen für die Fertigung und Qualitätsüberwachung von SOFC-Brennstoffzellen